Events

Schulradeln an der Bachgauschule

Wann?

Im Zeitraum vom 1. bis 21. September 2020 können möglichst viele Fahrradkilometer für das Klima gesammelt und die Bachgauschule fahrradaktiv werden.

Warum?

Der Wettbewerb „Schulradeln 2020“ ist eine gemeinsame Initiative von ivm GmbH und Klima-Bündnis im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität in Hessen. Beim SCHULRADELN geht es neben der konkreten Radverkehrsförderung bzw. langfristigen Infrastrukturverbesserung um den Klimaschutz. Mit möglichst einfachen, verständlichen Botschaften soll kommuniziert bzw. ins Bewusstsein gerufen werden: Jede Fahrt mit dem Rad ist praktizierter Umwelt- und Klimaschutz – und die Bachgauschule möchte das unterstützen.

Alle teilnehmenden Schulen erhalten eine Urkunde mit den gesammelten Fahrradkilometern. Die Gewinner in den verschiedenen Wettbewerbskategorien erhalten außerdem einen Pokal und Preise.

Wie geht es?

Das Sammeln der Kilometer erfolgt online unter https://www.stadtradeln.de/registrieren/ oder über die STADTRADELN-App. Dafür registriert sich jeder Teilnehmer / jedes Team einzeln als Mitglied des Schulteams unter dem Bundesland „Hessen“, und da Babenhausen als Kommune nicht dabei ist, unter „Landkreis Darmstadt-Dieburg“. Auf der nächsten Seite tritt man dem vorhandenen Team bei. Im Dropdown-Menü findet man das Team „Bachgauschule Babenhausen“. Weiter geht es, indem man seinen alten Login reaktiviert oder sich neu registriert. Zur Registrierung braucht man einen frei wählbaren Benutzernamen und ein Passwort, mit dem man sich immer wieder zum Eingeben der gefahrenen Kilometer einloggen kann. Zur Registrierung selbst ist eine E-Mail-Adresse notwendig.

Nach dem Einloggen gelangt man zum Radelkalender, der am ersten Schulradel-Tag, am 01.09.2020, freigeschaltet wird. Hier kann man unter „Eintrag hinzufügen“ die Kilometer, die man auf dem Weg zur Schule/Arbeit oder in der Freizeit zurücklegt, eintragen. Es können „Datum“, „Uhrzeit“ und „Kilometer“ angegeben werden, und in „Anmerkung“ z.B. die Wegstrecke benannt werden. Diese Angaben sind freiwillig und nicht öffentlich.

(Besonders handlich funktionieren alle Eintragungen über die STADTRADELN-App auf dem Smartphone. Einfach die App herunterladen, installieren und sich mit seinem Benutzernamen und Passwort anmelden.)

Alle Angaben können nachträglich gelöscht oder geändert werden. Durch Anklicken von „Hinzufügen“ werden die Eintragungen gespeichert und die Kilometer der Schule gutgeschrieben. Wie häufig die Kilometer eingetragen werden, entscheidet jedes Mitglied selbst. Es kann jede Fahrt einzeln, die gesamten Kilometer eines Tages oder auch einer Woche als Gesamtsumme eintragen.

Geradelte Kilometer können bis sieben Tage nach dem Ende der Aktion nachgetragen werden, danach schließt der Kalender automatisch, so dass keine Änderungen mehr vorgenommen werden können.

Wer?

Jeder – Schüler, Lehrer, Angestellte, Eltern oder Ehemalige – kann mitradeln. Damit verhelft ihr dem Schulteam zu einer guten Platzierung, leistet einen Beitrag zum Klimaschutz und setzt ein Zeichen für eine bessere Fahrradinfrastuktur, d.h. bessere Fahrradwege. Gleichzeitig tut ihr etwas für eure Gesundheit und erfahrt das Fahrrad als ein flexibles Verkehrsmittel.

Übrigens: Pedelecs (mittlere Leistung des Motors 250 W, Unterstützung riegelt bei 25 km/h ab) sind für‘s Schulradeln erlaubt, da sie nicht zuletzt als Fahrräder im Sinne der StVO gelten.

Die Bachgauschule, eine Schule mit vielen Fahrradfahrern, sollte eine gute Platzierung schaffen, deshalb:

Meldet euch an und radelt mit!

 

Eure Fachschaft Sport – für Umwelt und Gesundheit

Zweimal im Jahr – genauer am letzten Schultag vor den Herbst- und Osterferien – findet traditionell der BachgauCup statt.

Hier treten Schülerinnen und Schüler sportlich gegeneinander an.

Das Schulfest findet in der Regel am letzten Donnerstagabend vor den Sommerferien statt.

Hier treffen sich nicht nur Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer in ungezwungener Umgebung mit Essen, Trinken und Musik.
Auch Ehemalige – Lehrer wie Schülerinnen und Schüler – nutzen den Abend, um sich zu treffen.

Aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen bezüglich der Ausbreitung von Corona entfällt das Schulfest leider dieses Jahr!